Kubus mit großflächiger Eckverglasung, Neubau in Neumarkt

Neubau eines Einfamilienhauses "Kubus mit Burgblick"

Entwurfskonzept

Auf dem stark abfallendem Grundstück inmitten einer gewachsenen Siedlung genießt das Wohnhaus einen wunderbaren Blick bis zur Neumarkter Burgruine.

Als bewusster Gegensatz zu seiner Umgebung zeigt sich der Bau innen wie außen in seiner Formensprache und Materialwahl zurückhaltend und minimalistisch. Der Kubus des 1. Obergeschosses schiebt sich auf der Eingangs- und Gartenseite über das Erdgeschoss hinaus und dient somit gleichzeitig als Wetterschutz.

Durch die großflächigen über-Eck-Verglasungen im Erdgeschoss öffnet sich der Blick in alle Himmelsrichtungen und sowohl der Wohn- als auch der Essbereich erscheinen zu jeder Tageszeit lichtdurchflutet.

Ein maßgenau und individuell geplanter Innenausbau sowie ein energetisch durchdachtes Konzept runden den minimalistischen Bau ab.

technische Ausrüstung

Dank modernster Wärmepumpentechnologie und eines hochwärmedämmenden Außenmauerwerks, welches ohne zusätzliche Außendämmung auskommt, erreicht dieses Gebäude einen hervorragenden Energiestandard.

  • Heizung: Luft-Wasser Wärmepumpe mit Flächenheizung (Fußbodenheizung)
  • Außenhülle: hochdämmender monolithischer Stein ohne zusätzliche Wärmedämmung (Ytong 42,5 cm)
  • Dach: Stahlbeton darauf PU-Dämmung mit Kiesschüttung
  • Fenster: thermisch getrennte Kunststofffensterprofile mit 3-fach Isolierverglasung

Projektdaten

  • Beauftragte Leistungsphasen: 1-9
  • Planungszeit: Oktober 2011 – November 2012
  • Bauzeit: November 2012 - Oktober 2013
  • Standort: Neumarkt
  • Grundstücksfläche: ca. 700 qm
  • Wohnfläche: 183 qm
  • Jahres-Primärenergiebedarf: 56 kWh/(m2 a)

Besonderheiten

  • Neubau
  • Kubus
  • Dachüberstand
  • Energiestandard KfW 70
  • Hanglage
  • Großflächige Außenverglasung
  • Eckverglasung
  • Flachdach

Tor

Tor

Eckverglasung

Eckverglasung

Eingang Hangseite

Eingang Hangseite

Küche und Treppe

Küche und Treppe

Bad

Bad