Neubau am See

Fragen und Antworten Rund um das Thema Architektur

Immer auf dem
Laufenden bleiben

NE

W

S

Neubau am see

07.03.2016

Der Neubauentwurf für ein weitläufiges Seegrundstück stellt die Anlehnung an ein Gehöft dar. Die typische Siedlungsform als Gebäudegruppe wird mit zwei sich öffnenden Riegeln und einem verbindenden, querliegenden Zwischenteil frei interpretiert. Die Bereiche sind klar strukturiert und in drei Nutzungen aufgeteilt. Während sich im oberen Geschoss das großzügige Schlafzimmer mit anschließendem Spa-Bereich erstreckt, ist das Erdgeschoss mit zwei separaten Eingängen in Kinderzimmer und Wohn-Essbereich aufgeteilt.


Zurück zur Übersicht