Weich gebettet?

Fragen und Antworten Rund um das Thema Architektur

Immer auf dem
Laufenden bleiben

NE

W

S

Weich gebettet?

14.08.2014

Was hier so harmlos aussieht ist ein in mehreren Lagen hoch verdichtetes und mit Geogittern verstärktes Gründungspolster für das Haus, was hier demnächst entsteht.

Auf Grund des nicht tragfähigen Untergrundes musste ein kompletter Bodenaustausch stattfinden, um eine einwandfreie Statik für das Gebäude gewährleisten zu können. Unterstützt von unserem kompetenten Fachplanerteam haben wir ein Konzept erarbeitet, in dem der Erdaustausch um die Hälfte reduziert und somit deutlich Kosten gespart werden konnten.

Zurück zur Übersicht