Neubau eines Einfamilienhauses "Zwischen den Seen"

Neubau eines Einfamilienhauses "Zwischen den Seen"

Entwurf/ Idee

Die Wünsche der vierköpfigen Familie sind in zwei gestapelten Kuben zusammengefasst, die sowohl private Bereiche, als auch offene Flächen bieten. Im Erdgeschoss befindet sich zum einen der barrierefreie Elternbereich mit Schlafzimmer, Ankleide und Bad en Suite. Zum anderen ein großzügiger Wohn- und Essbereich mit offenem Charakter, der mit einer durchlaufenden Glasfassade eine besondere Verbindung zwischen Innen und Außen ermöglicht. Dieser konsequente Bezug zum Außenraum, sowie die wechselseitigen Blickbeziehungen stehen hier im Vordergrund.

Die zentral integrierte Treppe wird als Möbel ausformuliert und dient zusätzlich als Kaminbank und Garderobe. Die Linienführung der dem Wohnhaus vorgelagerten Straße wird sowohl in der Fassade, als auch der Platzierung der Treppe fortgeführt und bricht den rechten Winkel auf. Im Obergeschoss befindet sich der Kinderbereich mit eigenem Spiel- und Medienzimmer.

Die klare Formensprache kombiniert mit natürlichen Materialien unterstreicht das stimmige Gesamtkonzept, welches die Funktionen in architektonische Ästhetik übersetzt.


Technik/ Nachhaltigkeit

Das Gebäude wurde nach neuesten Energiestandards umgesetzt, sodass trotz geringer Erstinvestition in die technische Ausrüstung auch die Verbrauchskosten nachhaltig gering sind.

  • Heizung: Wärmepumpe
  • Außenhülle: hochdämmendes monolithisches Mauerwerk
  • Dach: Porenbeton Flachdach mit Photovoltaik – Anlage
  • Fenster: 3-fach Isolierverglasung

Projektinformationen

  • Beauftragte Leistungsphasen: 1-5 und künstlerische Oberbauleitung
  • Planungszeit: Februar 2017 – Juni 2017
  • Bauzeit: Oktober 2017 – Mai 2018
  • Standort: Leipzig
  • Grundstücksfläche: 1500qm
  • Wohnfläche: 188qm

Besonderheiten

  • Neubau
  • Flachdach
  • Zwei Vollgeschosse
  • PV-Anlage
  • Auskragendes Obergeschoss
  • Holzfassade

Außenansicht hinten

Außenansicht hinten

Außenansicht Eingang

Außenansicht Eingang